Bischof Kramer hält seinen ersten Bischofsbericht

„Außer Thesen nicht’s gewesen.“ – Landesbischof Kramer hält seinen ersten Bischofsbericht über das vergangene halbe Jahr. 

Erfurt.

Mit der Eröffnung der diesjährigen Herbstsynode im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mittelerde steht der wichtigste Tagesordnungspunkt des Kirchenparlaments im Raum. Mit tosendem Applaus wurde der Bischofsbericht des neuen Landesbischofs Friedrich Kramer eingebracht. 88 Tage nach Amtsantritt gibt es viel zu berichten. Mit einer trockenen, humorlosen Einbringung stellt das Kirchenoberhaupt der Landeskirche seine Bilanz vor.

„Ich bin noch keine hundert Tage im Amt. Der Gottesdienst zur Einführung am 7. September im Dom zu Magdeburg schwingt in mir immer noch stark nach. […] So viele Geschenke… Herzlichen Dank […] Alles das begleitet mich noch immer. […] Was gibt es Schöneres, als in Gottes Weinberg fröhlich und singend unterwegs zu sein! […] Daran möchte ich Sie heute teilhalben lassen. […] Es gab viele Veranstaltungen dazu. […] Die junge Generation stellt jetzt ihre Fragen laut und klar und konkret. […] Dazu lade ich mich in eine Gemeinde ein. Ich komme natürlich auch auf Einladung. […] Das hoffe ich, fortsetzen zu können: ein bis zwei Mal pro Monat. […] Ich hatte bisher noch keine Fluchtgedanken – und finde das selbst sehr erstaunlich.“, so Landesbischof Kramer in seinem ungekürzten Bericht.

Wir dürfen demnach, liebe Leserin, lieber Leser, gespannt sein, wie lange es bis zum ersten Fluchtversuch des Landesbischofs dauern wird. 

Wir bleiben dran und berichten selbstverständlich aktuell – Tag und Nacht.

Ihre Pontifikalredaktion

One thought on “+++ Jauchzet, frohlocket! Auf, Preiset die Tage! +++”

  1. Oh je. Da stehen dem Bischof aber alle Haare zu Berge. Nach nochnichteinmal einhundert Tagen wird er schon kritisch beäugt. Danke, liebe Redaktion, für diese guten Einblicke in das Arbeiten des Bruders Landesbischof. Jetzt kann ich mir selbst ein Bild machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.