Erfurt./.Landeskirche Eichsfeld.
Krankheitsbedingt musste sich ein Jugendsynodaler entschuldigen und kündigte an, dass die ständige Stellvertretung der Jugendsynodalen ihn ersetzen könne. Wie sich nun herausstellte, ist eine Vertretung für die Jugendsynodalen laut Verfassung nicht vorgesehen. Die einzige Möglichkeit für die Jugendsynodalen sich vertreten zu lassen ist, sich durch sich selbst zu ersetzen. Dabei zählt die physische Anwesenheit im gesunden Zustand. Rechte und Pflichten blieben dabei unberührt, versicherte ein Sprecher der Landeskirche auf Rückfrage unserer Redaktion. „Wir wollen mit dieser Regelung sicherstellen, dass die Stimme der Jugendsynodalen – ob heiser oder nicht – ausreichend gehört wird und die hohe Jugendbeteiligung der Synode erhalten bleibt“, so der Sprecher weiter. Wie unsere Redaktion herausfand, beträgt die Jugendquote in der Synode der EKM aktuell stattliche 4,8%, unter den 30 Jährigen sogar annähernd 100%. „Mit dieser Quote belegen wir einen der vorderen Plätze im EKD Synodenvergleich. Nur die EKD, die VELKD und einige andere kleine Kirchen können uns toppen“, so eine Jugendsynodale. „Dass wir uns nun auch noch selbst vertreten müssen, erleichtert uns die Sicherstellung der Quote immens. Wir müssen nicht ständig nach Stellvertretungen suchen. Wir werden nun darüber sprechen, die ständige Stellvertretung abzuschaffen. Die nun vorliegende Vertretungslösung scheint uns sinnvoller und logischer. Wir können der Landeskirche gar nicht genug für diese Idee danken! Damit werden wir erneut Vorreiter*innen auf dem Gebiet der EKD“, fügt sie ergänzend hinzu. Ob der Vorschlag der Jugendsynodalen, die ständige Stellvertretung abzuschaffen, im Landesjugendkonvent eine Mehrheit findet, werden wir im Frühjahr erfahren. Ob dann auch die ständige Stellvertretung der anderen Synodalen abgeschafft wird, wird sich zeigen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Bis dahin: bleiben Sie schön gesund und fromm!


Ihre Gesundheitsredaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.